Versicherungsbestätigung



Jedes Fahrzeug, welches mit einem Zollkennzeichen überführt wird, benötigt neben der Zulassung auch eine Versicherung. Diese muss vor der Anmeldung bei der Zulassungsstelle abgeschlossen werden.

Der Versicherungsschutz besteht dabei nur aus einer KFZ-Haftpflicht Versicherung. Eine Teil- oder Vollkasko-Versicherung ist noch nicht inbegriffen, kann allerdings für sehr hohe Summen bei wenigen Versicherern dazu gekauft werden.

Im Gegensatz zu anderen zeitlich begrenzten Kennzeichen, wie z.B. dem Kurzzeitkennzeichen, gibt es für das Zollkennzeichen noch keine sog. eVB Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung). Diese siebenstelligen Nummernfolge wird oftmals für andere Kennzeichentypen anstatt der papierhaften Doppelkarte (Deckungskarte) benutzt und ermöglicht eine schnelle und handliche Abwicklung bei der Zulassungsstelle. Für das Zollkennzeichen kommt jedoch noch immer die Doppelkarte zum Einsatz, welche für die Zulassungsstellen als Beweis über den vorhandenen Versicherungsschutz dient.

Beispiel einer Versicherungsbestätigung (Deckungskarte / Doppelkarte)
Gelbe KatzeDoppelkarte bzw. Deckungskarte


Die neue Versicherungsbestätigung (europaweites Layout)
Gelbe KatzeDoppelkarte bzw. Deckungskarte Gelbe KatzeDoppelkarte bzw. Deckungskarte
Anzeigen
www.zollkennzeichen.de
Einfach über GVA Transit GmbH anmelden.
www.kurzzeit-evb.de
eVB-Nummer für Kurzzeitkennzeichen in 2 Minuten per SMS, E-Mail und PDF...
www.kurzzeitkennzeichen-versand.de
Online-Service. Lieferung bis 9 Uhr.